Wie schön, dass du den Weg zu meinen Blog gefunden hast und dich auch für die Person dahinter interessierst.

Meine Liebe zum Essen und gesunde Ernährung hat wohl schon in den Teenagertagen begonnen, als ich alles durchforstet habe zum Thema Ernährung und Gesundheit.

Sehr naturverbunden aufgewachsen in der Steiermark, hat es mich dann im Alter von 20 Jahren aus beruflichen Gründen nach Wien verschlagen. Da ich immer schon den Wunsch hatte ein Studium zu absolvieren, habe ich nebenberuflich an der Universität Wien das Studium Ernährungswissenschaften begonnen. Mit großem Interesse hab ich das Studium immer weiterverfolgt, obwohl es auf nebenberuflichen Wege nicht immer sehr einfach war.

Anita Stradner
Schmarrn mit Haferflocken und Heidelbeeren

Der Drang Klarheit in die komplexen Ernährungsthemen zu bekommen und mein großes Interesse, hat mich immer wieder weiter angetrieben bis ich mit Stolz einen Abschluss in der Hand hatte. Mittlerweile kann ich den Dschungel an Informationen zu dem Thema Ernährung mit wissenschaftlichen Grundlagen aufklären.

<p>

Wie schön, dass du den Weg zu meinen Blog gefunden hast und dich auch für die Person dahinter interessierst.Meine Liebe zum Essen und gesunde Ernährung hat wohl schon in den Teenagertagen begonnen, als ich alles durchforstet habe zum Thema Ernährung und Gesundheit.Sehr naturverbunden aufgewachsen in der Steiermark, hat es mich dann im Alter von 20 Jahren aus beruflichen Gründen nach Wien verschlagen. Da ich immer schon den Wunsch hatte ein Studium zu absolvieren, habe ich nebenberuflich an der Universität Wien das Studium Ernährungswissenschaften begonnen. Mit großem Interesse hab ich das Studium immer weiterverfolgt, obwohl es auf nebenberuflichen Wege nicht immer sehr einfach war.<br />

<br />
Anita Stradner
<br />
<br />
<br />

<br />Der Drang Klarheit in die komplexen Ernährungsthemen zu bekommen und mein großes Interesse, hat mich immer wieder weiter angetrieben bis ich mit Stolz einen Abschluss in der Hand hatte. Mittlerweile kann ich den Dschungel an Informationen zu dem Thema Ernährung mit wissenschaftlichen Grundlagen aufklären.<br />

<br />Um mein Wissen zu teilen, hab ich den „Der Ernährblog“ ins Leben gerufen, der einerseits unterhaltsam sein soll aber auch um Ernährungsthemen auf wissenschaftlichen Grundlagen mit euch zu teilen. Außerdem beinhaltet der Blog auch Rezepte, die zu einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung beitragen. Tipps und Tricks möchte ich in diesem Blog auch nicht zu kurz kommen lassen.Alles Liebe, eureAnita StradnerDer Ernährblog<br />

</p>
[/av_textblock]

[/av_one_half]

Heidelbeeren